Hope

Große Sorgen um Hope

 

Seit Anfang Oktober geht es der 5 Jahre alten Mischlingshündin Hope unverändert schlecht.

Sie leidet unter ständigem Bauchschmerzen, Erbrechen und Durchfällen.

 

In den letzten acht Wochen wurde die arme Maus schon völlig auf den Kopf gestellt. 

Blutbild, Ultraschall, Röntgenaufnahmen, Gastroskopie, Futterumstellung….

Alle Untersuchungen haben bis jetzt keinen Aufschluss geben können, was Hope wirklich fehlt.

 

Bis jetzt belaufen sich die Tierarztkosten auf 791,60€, plus monatlich 30€ für Medikamente, die sie dringend benötigt.

Im Moment können wir nicht abschätzen, was noch an Kosten auf uns zukommen und brauchen dringend finanzielle Unterstützung, damit wir die weitere Behandlung/Diagnostik von Hope gewährleisten können.

Nicht nur für ihr Frauchen, auch für uns ist es schlimm zusehen wie Hope leidet.

 

Bitte helft uns ihr zu helfen!

 

Zur Zeit bekommt sie das Trockenfutter, Bubeck No. 89 (Pferd & Kartoffel). Dieses Futter bekommen wir nie gespendet und müssen es für Hope kaufen.

Für einen Monat sind das noch einmal Kosten in Höhe von ca.63,-€

 

 

 

Wer Hope unterstützen möchte:                         

Tiertafel Herten e.V.

Kontonummer: 7202466901

IBAN: DE81422600017202466901

BIC: GENODEM1GBU

Verwendungszweck: HOPE

oder per PayPal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwendungszwecke: HOPE

 

 

 

 

 

 

Go to top